soziale

Sozial (franz. = social und lat. = socialis) bedeutet: gesellschaftlich bis hin zu hilfsbereit, mitfühlend, gemeinnützig.

Sozial zu sein beinhaltet die Fähigkeit, sich für Andere zu interessieren, sich einzufühlen, einzufügen in die Gruppe, für Andere zu engagieren und auch in der Lage zu sein, eigene Interessen dafür zurückstellen zu können.

Unsozial in diesem Sinne handelt, wer das alles als unwichtig empfindet, ignoriert, sich nicht einfügen will.

Asozial ist, wer mit der Gesellschaft nahezu unverbunden ist, nur an deren Rand lebt,  sich also nicht einfügen kann.

Schreibe einen Kommentar